ClickCease
Search icon
search icon log-in-icon
0
Cart icon
Startseite Sexspielzeug Sexy Kleidung Andere veräußerung Schnäppchen Guides und Konsumentinfo

Andere Seiten

Zum PleasuredomeBedingungenDatenschutz-BestimmungenInfoÜber unsMarkenZahlungs-und VersandinformationenDiscount PleasuredomeSie können uns über kontaktieren
Menu
Menu
Manufacturers
-19%
Perfect Breast Enhancer Gel
Perfect Breast Enhancer Gel
EUR:22 € EUR:27 €
-30%
Bandex 100Ml
Bandex 100Ml
EUR:14 € EUR:20 €
-19%
Perfect Breast Enhancer Gel
Perfect Breast Enhancer Gel
EUR:22 € EUR:27 €
-19%
Perfect Breast Enhancer Gel
Perfect Breast Enhancer Gel
EUR:22 € EUR:27 €

Leitfaden zur Steigerung der Lust

Sortierung der Artikel ist :
Darstellen: 
angezeigte Produkte: 1 bis 2 (von 2 insgesamt)
Seiten:  1 
Bestseller

Leitfaden zur Steigerung des Sexualtriebs

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Libido zu steigern, ist es hilfreich zu verstehen, was sie beeinträchtigen könnte.

Es ist normal und natürlich, dass der Sexualtrieb, auch bekannt als Libido, im Laufe der Zeit schwankt. Der Sexualtrieb wird durch alles beeinflusst, vom täglichen Stress bis hin zu Hormonschwankungen. Der Sexualtrieb lässt notorisch bis zu einem gewissen Grad mit dem Alter nach, es ist jedoch möglich, einen gesunden Sexualtrieb aufrechtzuerhalten.
Wenn Sie ein stärkeres Verlangen nach Intimität haben möchten, als Sie es derzeit erleben, gibt es viele einfache und Methoden, um Ihren Sexualtrieb zu verbessern.

Während es natürlich ist, dass sich der Sexualtrieb im Laufe der Zeit ändert und schwankt, suchen Sie bitte die Hilfe eines Arztes auf, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, einschließlich einer plötzlichen oder drastischen Veränderung Ihres Sexualtriebs.

Eine geringe Libido ist normalerweise ein komplexes Problem. Der Ansatz, gesunde Lebensstiländerungen in mehreren Bereichen Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens anzunehmen, hilft, die Libido zu steigern. Egal, ob Sie sich fragen, wie Sie die männliche Libido steigern oder wie Sie den Sexualtrieb bei Frauen steigern können, die folgenden Tipps können helfen:

Bewältigen Sie Angst / Stress

Es ist erwiesen, dass Angst die sexuelle Dysfunktion verschlimmert. Es ist schwer, sich sexuell zu fühlen, wenn man sich ängstlich fühlt.
Wenn Sie mit Angstzuständen zu tun haben und auch Angst vor Sexualität haben, wirkt sich das noch weiter auf Ihre Libido aus. In diesem Fall sollte es hilfreich sein, Ihre Angst im Allgemeinen zu bewältigen.

Das Erleben eines konstant hohen Stressniveaus wirkt sich in vielerlei Hinsicht auf Ihre Gesundheit und Ihr Sexualleben aus. Aber es gibt viele Stressbewältigungstechniken und Lebensstiländerungen, die Sie versuchen können, um mit Stress fertig zu werden und Ihre geistige Gesundheit zu stärken, und einige davon können auch dazu beitragen, Ihren Sexualtrieb zu steigern:
• Üben Sie Achtsamkeit und Meditation
• Machen Sie Stretching oder Yoga
• Versuchen Sie tief zu atmen
• Gehen Sie spazieren oder trainieren Sie
• Sprechen Sie mit Familie, Freunden oder einem Therapeuten
• Nehmen Sie sich Zeit für Hobbys

Depressionen behandeln

Wenn Menschen depressiv sind, kommt es häufig zu sexuellen Funktionsstörungen. Depressionen können sich wie Angst negativ auf die Libido auswirken. Wenn eine Depression behandelt wird, verbessern sich die sexuelle Funktion und das sexuelle Verlangen. Wie Angstzustände können Sie Depressionen mit Therapien, Medikamenten und/oder natürlichen Heilmethoden behandeln.

Wenn Sie aufgrund Ihrer Medikamente gegen Depressionen unter einer geringen Libido leiden, kann dies besonders frustrierend sein. Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie Sie Ihre Depression anders behandeln können, wenn der Mangel an Libido dazu führt, dass Sie sich deprimierter fühlen.

Schlafqualität verbessern

Eine gute Nachtruhe ist der Schlüssel zu einem guten Tag. Schlafstörungen sind mit vielen verschiedenen Gesundheitsproblemen verbunden, einschließlich geringer Libido und sexueller Dysfunktion.

Wenn Sie an einer ernsthaften Schlafstörung leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Behandlungen dafür. Wenn Sie ein leichteres Problem haben, z. B. gelegentlich mit Schlaflosigkeit zu kämpfen haben, oder wenn Sie beim Einschlafen rasende Gedanken haben, können Sie Methoden ausprobieren, um Ihre Schlafgewohnheiten zu verbessern.

Probieren Sie wirksame natürliche Heilmittel aus

Studien haben gezeigt, dass einige Naturheilmittel, die versprechen, die Libido zu steigern, Risiken haben, die ihren Nutzen überwiegen, während andere wirksam sind und keine Nebenwirkungen haben.
Es gibt mehrere verschiedene natürliche Kräuter und Adaptogene (d. h. Substanzen, die nachweislich Depressionen und Müdigkeit lindern), die nachweislich alles von der Libido bis zur Potenz und Fruchtbarkeit verbessern. Einige der beliebtesten sind Maca, Ginseng und Ginko Biloba.

Maca
Die als Maca bekannte peruanische Wurzel ist eines der am besten untersuchten aphrodisischen Kräuter. Dennoch ist die Forschung eher vorläufig, da die Supplementindustrie nicht so finanziert ist wie die pharmazeutische Industrie.

Ginseng
Eine andere Kräuterwurzel, Ginseng, wirkt sich nachweislich positiv auf die Libido und die sexuelle Funktion aus.

Ginkgo Biloba
Ginkgo biloba ist ein Kraut, das als Extrakt verwendet wird. Gingko

Biloba-Extrakt (GBE) wird für die körperliche Seite der geringen Libido verwendet; es kann aufgrund seiner Wirkung auf die Durchblutung den Sexualtrieb steigern. Insbesondere erhöht GBE die Durchblutung des Genitalbereichs. Es hat sich gezeigt, dass es das sexuelle Verlangen und die Befriedigung erhöht.

Die Übung
Genauso wie jede Art von Bewegung besser ist als keine, gibt es keine Regeln darüber, welche fitnesssteigernden Aktivitäten man ausprobieren sollte, wenn man Sport treibt, um seinen Sexualtrieb zu verbessern.

Es gibt keinen Mangel an den Vorteilen, die unser Körper durch körperliche Aktivität erntet, aber Sie können der bereits langen Liste der Trainingsbelohnungen einen verbesserten Sexualtrieb hinzufügen.

Sport steigert nachweislich die Libido. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie körperliche Aktivität dazu dient, den Sexualtrieb zu verbessern, und dazu gehören ein positives Selbstbild des Körpers, eine verbesserte kardiovaskuläre Gesundheit und Stimmung, eine erhöhte Aktivität des sympathischen Nervensystems und eine Verbesserung des endokrinen Systems.

Iss Lebensmittel, die die Libido steigern

Es gibt zwar keine magische Kugelnahrung, die Ihren Sexualtrieb sofort steigert, aber hinter der Idee von aphrodisischen Nahrungsmitteln steckt viel Wahrheit. Diese Lebensmittel konzentrieren sich mehr darauf, Ihnen wichtige Nährstoffe und gute Qualitäten zu liefern, als auf magische Weise „Ihre Knöpfe zu drücken“, um sexuell sein zu wollen.11

Einige Arten von Lebensmitteln, die gut für die Libido sind, sind:
• Zinkreiche Lebensmittel, die Testosteron und Ausdauer regulieren, wie Austern, rotes Fleisch und Pinienkerne
• Ausdauer- und Kreislauf-Booster wie Frischprodukte, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte
• Lebensmittel mit hohem Flavonoidgehalt, die helfen, sexuelle Funktionsstörungen zu verhindern, wie Zitrusfrüchte, Paprika, Tee und Kakao
Begrenzen Sie Lebensmittel, die die Libido senken

Lebensmittel, die Ihren Sexualtrieb verbessern können, werden als Aphrodisiaka bezeichnet, und Lebensmittel, die ihn weiter reduzieren können, werden als Anaphrodisiaka bezeichnet. Ähnlich wie aphrodisische Lebensmittel Sie nicht auf magische Weise in die Stimmung für Sex versetzen können, ist es ebenso unwahrscheinlich, dass anaphrodisische Lebensmittel Sie direkt aus dieser Stimmung bringen.

Aber umgekehrt, da aphrodisische Lebensmittel Nährstoffe bieten, die die sexuelle Funktion verbessern, haben anaphrodisische Lebensmittel Nährstoffe oder Eigenschaften, die Ihre sexuelle Gesundheit beeinträchtigen können. Zu diesen Lebensmitteln gehören:

• Ein hoher Gehalt an gesättigten Fetten, wie sie in frittierten Lebensmitteln vorkommen, führt zu verstopften Arterien und verminderter Durchblutung
• Soja, das Östrogen erhöhen kann
• Mehrfach ungesättigte Fette wie Pflanzenöl können den Testosteronspiegel senken
• Hoher Natriumgehalt, der den Blutdruck erhöht
• Lebensmittel, für deren Verarbeitung Insulin benötigt wird, wie Weißmehl und Zucker, können den Testosteronspiegel senken12

Verbessern Sie die Kommunikation und Verbindung mit Ihrem Partner
Je länger Sie in einer Beziehung sind, desto häufiger haben Sie das Gefühl, dass die sexuelle Chemie zwischen Ihnen und Ihrem Partner oder Ihren Partnern sich aufgelöst hat. Sich nicht so sexuell oder aufgeregt über Ihren Partner zu fühlen, kann sich als schwierig erweisen, sich in Stimmung zu bringen, um mit ihm intim zu sein.

Dies kann gelöst werden, indem Sie gemeinsam an Ihrer Beziehung arbeiten. Sie können gemeinsam eine Sexualtherapie oder eine Paartherapie ausprobieren, Verabredungen planen, zusammen in den Urlaub fahren oder absichtlichere Berührungen zusammen durchführen. Je besser sich Ihre Beziehung emotional anfühlt, desto wahrscheinlicher möchten Sie mit Ihrem Partner intim sein.

Praktiziere Körperneutralität

Manchmal erleben Menschen einen geringen Sexualtrieb, weil sie sich in ihrem Körper nicht wohl fühlen. Eine Möglichkeit, mit dieser Schwierigkeit effektiv umzugehen, besteht darin, Körperneutralität zu üben. Es ist die Idee, seinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist, ohne zu versuchen, ihn zu lieben, wenn sich das nicht möglich anfühlt, und dankbar für die Funktionen zu sein, die er ausführen kann.

Körperneutralität kann auf viele verschiedene Arten praktiziert werden, angefangen bei der Auswahl der Kleidung, die Sie tragen, bis hin zur Auswahl der Lebensmittel, die Sie essen. Darüber hinaus hat es viele Vorteile für die psychische Gesundheit, von denen einige, wie Stressabbau, auf natürliche Weise den Sexualtrieb verbessern.

Begrenzen Sie den Alkoholkonsum

Es sollte nicht überraschen, dass Alkohol einen negativen Einfluss auf Ihren Sexualtrieb haben kann. Während sich Alkohol im Moment wie ein Libidoverstärker anfühlen mag, ist er eigentlich ein Beruhigungsmittel, sodass die anfängliche Steigerung Ihres Verlangens nach Sex nur vorübergehend ist.
Alkohol kann sich negativ auf Teile Ihres Körpers auswirken, die für die sexuelle Funktion und den Antrieb wichtig sind, von der Durchblutung bis zur Organfunktion. Wenn Sie durch das Trinken eine Steigerung der Libido feststellen, tun Sie Ihr Bestes, um Ihre Einnahme auf ein einziges Glas Wein oder Cocktail zu beschränken. Mehr ist nicht besser, wenn es um Alkohol und sexuelle Funktion geht.

Wenden Sie sich an Ihren Gesundheitsdienstleister

Wenn Sie sich Sorgen über Veränderungen Ihrer Libido machen, kann es hilfreich sein, mit einem Arzt zu sprechen. Sie können Ihnen mehr Informationen über die möglichen Ursachen Ihrer geringen Libido geben und Optionen anbieten, um Ihre Libido zu steigern.
In einigen Fällen kann Ihr Arzt medizinische Behandlungen empfehlen, um zu helfen.

Powered by Talex e-handelssystem